Sabine Maria Reiß
Schauspielerin – Sängerin – Sprecherin
Musikerin – Regisseurin – Autorin
Coach – Fotokünstlerin

Sabine Maria live erleben : www.herzartist.de

In Ihrer Heimatstadt Erlangen studiert sie Theaterwissenschaften, Neuere deutsche Literaturgeschichte und Psychologie. In Hamburg erhält sie 1987 die Bühnenreifeprüfung für Schauspiel und Musical.

In 27 Bühnenjahren spielt die heute in Seevetal - Wittenberg lebende Künstlerin erfolgreich in über 70 Produktionen in Deutschland, der Schweiz und Estland. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach mit Preisen ausgezeichnet.

Sie ist im Sprech- wie im Musiktheater zu Hause, im Charakterfach wie in der Komödie, singt Musical, Chanson, Pop, Rock, Klassik, Folk und Weltmusik.

Sie ist Gründerin des Unternehmens HERZARTiST - MUSiK LiTERATUR KUNST, hat eine Ausbildung in schamanischen Heilweisen.

Ihre Ausstellung BLÜTENWELTEN-INTUITIVE FOTOKUNST ist zu Gast im Channel-Tower in Hamburg (2010/2011) und in der Kulturfabrik K14 in Oberhausen (2013).

Sie leitet 2010 bis 2014 den Kinderchor der AKADEMIE HAMBURG FÜR MUSIK UND KULTUR, ist 2012 Projektcoach bei Fröbel – Kompetenz für Kinder in Hamburg.

Zu ihren großen Rollen zählen, um nur einige wenige zu nennen:

SHEN TE in Brechts DER GUTE MENSCH VON SEZUAN

SOLVEIG in Ibsens PEER GYNT

ELISABETH PROCTOR in Millers HEXENJAGD

SEMIRAMIS in Ionescos DIE STÜHLE

AMALIA in Schillers DIE RÄUBER

ELISABETH in DON CARLOS

JANET in der ROCKY HORROR SHOW

HODEL in ANATEVKA

MARIA in LINIE 1 und Webbers SONG AND DANCE

10 Jahre ist sie die LOLA in HEUTE ABEND: LOLA BLAU von Georg Kreissler.

Sie gehört zur Premierencast von ELISABETH in Essen und 42ND STREET in Stuttgart. Begeistert in Erstbesetzung als LUDOVIKA/FRAU WOLF und der Charakterrolle ERZHERZOGIN SOPHIE, im komödiantischen Part der MAGGIE JONES und als Zweitbesetzung der Diva DOROTHY BROCK.

In MARILYN-DAS MUSICAL ist sie am Schauspielhaus Hamburg NATASHA LYTESS, in der Welturaufführung des Musicals DER KLEINE LORD von Christian Berg und Konstantin Wecker MRS. ERROL, die Mutter des kleinen Cedric, In ABBA HALLO 2 auf der Bühne des Theaterschiffes Lübeck SOPHIE.

Zuletzt spielte sie FRAU VON ODRA am St. Pauli Theater im Franz Wittenbrink Abend NACHTTANKSTELLE.

Aktuell unterrichtet sie Schauspiel, gibt ganzheitlichen Gesangsunterricht, arbeitet als schamanischer Coach, ist mit HERZARTiST auf Tour, im Gepäck musikalisch-literarische Programme für Kinder und Erwachsene.

Sie ist Sängerin der Folkrocklegende OUGENWEIDE, mit der Sie die CD HERZSPRUNG veröffentlicht, schreibt Prosa, Lyrik, Lieder und arbeitet an einem Kinderbuch.

Ihr Instrumentarium reicht von Stimme über Ukulele, Singende Säge, Native Flute, Blockflöte, Viola, Engelsharfe, Percussion bis zur Steel Drum.

SCHAUSPIELUNTERRICHT

Spielen kann jeder

Im Rampenlicht stehen, da oben auf der Bühne, vor vielen Menschen - faszinierend und beängstigend gleichermaßen - für jeden von uns.

Ob Groß, ob Klein, ob Jung, ob Alt – spielen kann jeder.

Alle sind angesprochen, die auf eine spannende Entdeckungsreise gehen wollen, in fremde Rollen schlüpfen und dabei sich selbst neu kennenlernen möchten.

Schauspielunterricht vermittelt Mut, Kraft, Sensibilität, Zugang zu den eigenen und den Gefühlen anderer.

Der Mensch an sich, ist das Instrument, das wir im Unterricht lernen zu spielen.

Stimme, Körper, Emotion, Improvisation und Interpretation - das sind die Themen, auf die in der Arbeit besonderer Wert gelegt wird.

Der Unterricht ermöglicht jedem seine eigene Reise zu wahrem Selbstbewusstsein und gezieltem Selbstausdruck, dem gesunden Umgang mit sich und anderen.

Auch wer den Beruf des Schauspielers, der Schauspielerin ergreifen möchte, findet in Sabine Maria Reiß einen einfühlsamen und professionellen Coach, der die Vorbereitung auf Aufnahmeprüfungen auf den Punkt bringt.

  • THEMEN IM UNTERRICHT

  • Mein Körper, meine Stimme, mein Instrument

  • Atmung, Körperarbeit, Stimmtraining

  • Gefühl, Emotion, Improvisation

  • Text lernen, ja - aber wie?

  • Arbeiten mit dem Emotionalen Gedächtnis

  • Rollenarbeit, Interpretation

  • Loslassen und Annehmen - Leeren und Füllen

  • Bewegt sein und bewegen

  • Selbstbeobachtung

 

GESANGSUNTERRICHT

Singen kann jeder

Was hat es eigentlich auf sich damit, dass uns Gesang so in seinen Bann zieht? Gesang ist Selbstausdruck auf direktem Wege. Gesang ist Atem und Atem ist Leben.Und Leben? Leben ist Bewegung. Etwas wagen, sich aufmachen, Träume in die Welt bringen. Gehört werden, Spuren hinterlassen. Bewegt sein und bewegen.

Egal welche Stilrichtung, ob Musical, Pop, Chanson, Jazz, Folk, Weltmusik oder Klassik,unsere Stimme tut Wahrheit kund, gibt ungefiltert unsere Stimmungen und Verstimmungen wieder.Jedes Gefühl, jede Emotion lässt sich über und mit der Stimme ausdrücken und transportieren.

Sabine Maria ist Schauspielerin und Sängerin. Seit 27 Jahren steht sie auf deutschen Bühnen.Ihr Repertoire als Sängerin reicht von Musical, Pop, Chanson, Jazz, Folk und Weltmusik bis hin zur Klassik. Singen gehört zu ihr wie atmen. Ihre Stimme ist unmittelbar und wahr und so ist auch ihr Unterricht.

Als Kundige in schamanischen Heilweisen, fliesst im Besonderen die Arbeit mit den Energiezentren des Körpers, den sogenannten Chakren, in den Unterricht ein.Die Beschäftigung mit der eigenen Stimme ist die Beschäftigung mit dem wahren Selbst.

Das bringt Selbstbewusstsein und gezielten Selbstausdruck ins Leben.

  • THEMEN IM UNTERRICHT

  • Gesang als ureigenes Instrument

  • Zu seiner wahren Stimme finden

  • Mein Körper, meine Stimme, mein Leben

  • Selbstbewusstsein in der Stimme Ausdruck verleihen
  • Ganzheitliches Arbeiten mit den Energiezentren des Körpers
  • Gesang ist Atem. Atem ist Leben. Leben ist Bewegung.

  • Bewegt sein und bewegen

  • Stimme und Selbstausdruck

 

Schamanisches Coaching

in allen Lebensfragen

ES IST MÖGLICH

MIT SICH SELBST UND DER WELT

IN RUHE UND EINKLANG ZU SEIN

VEREINBAREN SIE EINEN TERMIN

Schamanisches Reisen Fernbehandlungen Krafttierreisen

Energetische Reinigung von Menschen, Orten, Gebäuden

        Seelenrückholung         

Schamanische Ritualarbeit

Seelengeleit für Verstorbene

Chakrenarbeit       Visionssuche

DER SCHAMANISCHE WEG IST DER WEG DES HERZENS

Die meisten Menschen mit denen ich arbeite, kommen mit einer sehr vagen Vorstellung von Schamanismus zu mir und mit grossen Hoffnungen auf Hilfe und Unterstützung in einer für sie schwierigen Lage. Fast alle glauben Schamanismus habe irgendwie etwas mit Indianern zu tun. In jedem Fall ist Schamanismus für sie geheimnisumwittert und so ein Hoffnungsträger für Heilung jenseits ihres Verstandes. Und das ist ein wichtiger Punkt. Die Kräfte, die durch schamanisches Coaching in Ihnen wachgerufen und aktiviert werden, liegen ausserhalb ihres Verstandes, sie liegen tief in Ihnen in einer Ebene, auf der Sie einfach nur Sie selbst sind. Oder besser, einfach nur „sind“. Worte können sich da nur beschreibend annähern. Entscheidend ist, dass diese Kräfte in der schamanischen Arbeit praktisch erlebbar sind. Für jeden Menschen.

Schamanismus hat sich in allen indigenen Kulturen auf der ganzen Welt unabhängig voneinander entwickelt und ist nachweislich bis zu 30 000 Jahre alt. Und dieses schamanische Wissen all dieser unterschiedlichen Völker und Menschen basiert auf ein und denselben Grundlagen. Auch hier in unserer westlichen Welt. Schamanismus ist die älteste überlieferte Form der Heilung, angebunden und eingebunden in die Natur, deren Teil wir Menschen sind. Angebunden an das wahre einzige Sein. Den Ursprung all dessen, was ist. Diesen Ursprung trägt jeder von uns in sich. Und dieser Ursprung ist die Quelle der Kraft. Die einen nennen diesen Ursprung Gott, die anderen das Wahre Selbst. Die Bezeichnung selbst ist zweitrangig. Wir geben den Dingen Namen um darüber sprechen zu können. Erlebbar ist diese tiefe innere Ebene in einem Raum der Stille.

ES IST MÖGLICH MIT SICH UND DER WELT IN RUHE UND EINKLANG ZU SEIN

Sie müssen nichts über Indianer, Eskimos, Afrikaner, Nepalesen, Peruaner oder Mongolen wissen, um zu mir kommen zu können. Doch wenn Sie gehen werden Sie mehr über sich selbst wissen. Darüber wer Sie tief in sich wirklich sind. Und Sie werden Ruhe und Heilung erfahren.

Ein wesentlicher Bestandteil des schamanischen Coaching ist die Arbeit mit dem heiligen Kreis. Jedes schamanische Coaching beginnt mit der Anrufung der Himmelsrichtungen und den ihnen zugeordneten Elementen. Diese sind Luft, Feuer, Wasser und Erde. Wir folgen in der Anrufung dem Lauf der Sonne. Zur Unterstützung der Arbeit räuchere ich vor der Anrufung vorzugsweise mit getrocknetem, weissen Salbei, der eine stark reinigende Kraft hat. Im Osten ist die Luft, im Süden das Feuer, im Westen das Wasser und im Norden die Erde zu Hause. Mit der Luft startet die Anrufung also im Osten. Weiter geht es mit dem Süden. Im Süden sind die Kräfte des Feuers angesiedelt. Die Kräfte des Wassers sind im Westen zu Hause. Der Norden ist die vierte und letzte Himmelsrichtung im schamanischen Kreis. Wir rufen den Norden und die Kräfte der Erde. Hier im Norden rufen wir zusätzlich zu den Kräften der Erde auch unsere Ahnen und Ahninnen, denen im Schamanismus ein grosser Platz zukommt und die uns in der schamanischen Arbeit helfend zur Seite stehen können. Unterstützt wird dieser Teil der Anrufung durch den Klang der Rassel, die es uns, ähnlich wie die schamanische Trommel, ermöglicht Kontakt mit der Ebene aufzunehmen in der alles Sein seinen Ursprung hat. Sie müssen selbst nichts „tun“. Sie schenken lediglich dem, was vor sich geht Ihre bewusste Aufmerksamkeit. Im schamanischen Weltbild ist die Welt dreigeteilt. Es gibt die obere Welt, hier ist der Ort des Wissens und der Visionen, die mittlere Welt, in der wir uns befinden, und die untere Welt, in der die Urkraft zu Hause ist. So verbinden wir uns jetzt mit dem Oben und dem Unten. Es folgt der zweite Teil der Anrufung, in dem ich mit meiner Trommel alle schützenden Kräfte und Energien rufe, die uns gewogen sind und auch Sie Ihre schützenden Kräfte zu sich rufen können. Rassel so wie auch die schamanische Trommel folgen dabei einem uralten, überlieferten, heiligen und heilenden Rhythmus.Es ist für jeden Menschen, auch für Sie, fühl- und spürbar wie durch diese Anrufung ein geschützter Raum entsteht. Durch diese Anrufung öffnet sich auch in Ihnen ein Raum. Ihr Raum der Heilung. Nun kann die Klärung Ihrer Schwierigkeit, wegen der Sie zu mir gekommen sind, im schamanischen Coaching stattfinden.

 

HERZARTiST - Musik Literatur Kunst /Schamanisches Coaching in allen Lebensfragen

Sabine Maria Reiß
Lindenstraße 32 / 21218 Seevetal - Wittenberg
kontakt@sabinemariareiss.de
www.sabinemariareiss.de – www.herzartist.de
fetsnetz 04105-5614888 mobil 0179/1191357

Investition 35.- € für eine Stunde 10er Karte 330.- €

Verantwortlich für den Inhalt, Konzeption, Gestaltung und technische Umsetzung:

Sabine Maria Reiß

PORTRAITFOTOS

Tim Koller